Investitionspriorität 1

Selbstständigkeit, Unternehmergeist und Gründung von Unternehmen, einschließlich von innovativen Kleinstunternehmen sowie innovativen kleinen und mittleren Unternehmen


Investitions-
priorität 1

Maßnahmen

  • Motivieren, Begleiten und Beraten von Gründern

Hauptzielgruppen

  • gründungsinteressierte Personen mit innovativen Gründungsvorhaben

  • Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Begünstigte

  • Projektträger, z. B. Verbände und Selbstverwaltungseinrichtungen der Wirtschaft

  • junge KMU und Gründerinnen und Gründer

  • Kammern

ESF-Richtlinien

Spezifisches Ziel

  • Erhöhung der Anzahl und Stabilität von Gründungen