Investitionspriorität 2

Anpassung der Arbeitskräfte, Unternehmen und Unternehmer an den Wandel


Investitions-
priorität 2

Maßnahmen

  • Beratung von KMU durch Unternehmensberater

  • Beratungsnetzwerke für KMU

  • Landesweite Einrichtung zur Unterstützung der Fachkräftegewinnung und Fachkräfte- und Qualifizierungsentwickler in KMU

  • Personal im FuE-Bereich

Hauptzielgruppen

  • KMU einschließlich ihres Personals

  • KMU, die in Schwerpunkt-, Wachstums- und Innovationsbranchen tätig sind

  • Beschäftigte, die in Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen im Bereich FuE beschäftigt sind

Begünstigte

  • rechtlich selbstständige kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Freistaat Thüringen und bei Vorhaben zum Thema Forschergruppen auch Forschungseinrichtungen mit einem Sitz im Freistaat Thüringen

ESF-Richtlinien

  • Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen durch Förderung betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen
    Beratungsrichtlinie

  • Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und/oder des Freistaats Thüringen zur Fachkräftegewinnung und –sicherung 
    Fachkräfterichtlinie

  • Richtlinie zur Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen - Gewinnung von Personal für Forschung und Entwicklung (FuE), Gestaltung, Durchsetzung, Vermarktung von Innovationen und Vernetzung zu Innovationsketten - aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaats Thüringen
    FuE-Personal Richtlinie

Spezifische Ziele

  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU

  • Erhöhung der FuE-Intensität