Prioritätsachse B

Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung

In der Prioritätsachse B werden folgende Investitionsprioritäten bedient:

Investitions­priorität 1
Aktive Inklusion, nicht zuletzt durch die Förderung der Chancengleichheit und aktiver Beteiligung und Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit

Investitions­priorität 2
Auf örtlicher Ebene betriebene Strategien für lokale Entwicklung

Finanzielle Ausstattung (ESF-Mittel):

Investitionspriorität 1:   154.921.342 €
Investitionspriorität 2:     20.000.000 €

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Investitionsprioritäten finden Sie in der jeweiligen Rubrik.