Leichte Sprache

Projektchemiker (m/w) zur Entwicklung einer Aufarbeitungsprozedur von exfoliertem Graphiterz im Labormaßstab (FuE Personal-Richtlinie)

Die Talga Advanced Materials GmbH entwickelt ein neues Verfahren zur elektrochemischen Spaltung von Graphiterz in Micrographit, Nanographit und Graphen. Durch Talga’s Ansatz der elektrochemischen Exfolierung, sowie der nachgelagerten Prozessschritte, soll es erstmals ermöglicht werden, Graphen kostengünstig und in industriellen Volumina verfügbar zu machen.

Im Rahmen der ESF-Förderung konnte die Anstellung einer Projekt-Chemikerin ko-finanziert werden, welche vorgelagerte Versuche im Labormaßstab anleitet und die TalgaAdvanced Materials GmbH somit in der Prozessentwicklung- und Optimierung der nachgelagerten Aufreinigungsprozeduren unterstützt.

Finanzierung:
ESF-Mittel: 36.000,00 EUR

Bewilligungszeitraum:
01.03.2016 bis 28.02.2018

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Stefan Hölzer
Tel.: 03672/4766930 oder 0176/23530514
E-Mail: stefan(at)talgagmbh.com

Dr. Georg Hochwimmer
Tel.: 0179/5024172

Kontakt:
Talga Advanced Materials GmbH
Geschäftsführung
Prof.-Hermann-Klare-Str. 25
07407 Rudolstadt
Web: Talga Resources