Ihre Entscheidung zu Cookies auf dieser Website ist für uns wichtig

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Das von uns zu diesem Zweck eingesetzte Tool ist etracker. Klicken Sie auf „Stimme zu und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass die genannten Tools eingesetzt werden. Einzelheiten zu Cookies und die eingesetzten Tools erfahren Sie unter Datenschutzhinweise.

Leichte Sprache

Projektchemiker (m/w) zur Entwicklung einer Aufarbeitungsprozedur von exfoliertem Graphiterz im Labormaßstab (FuE Personal-Richtlinie)

Die Talga Advanced Materials GmbH entwickelt ein neues Verfahren zur elektrochemischen Spaltung von Graphiterz in Micrographit, Nanographit und Graphen. Durch Talga’s Ansatz der elektrochemischen Exfolierung, sowie der nachgelagerten Prozessschritte, soll es erstmals ermöglicht werden, Graphen kostengünstig und in industriellen Volumina verfügbar zu machen.

Im Rahmen der ESF-Förderung konnte die Anstellung einer Projekt-Chemikerin ko-finanziert werden, welche vorgelagerte Versuche im Labormaßstab anleitet und die TalgaAdvanced Materials GmbH somit in der Prozessentwicklung- und Optimierung der nachgelagerten Aufreinigungsprozeduren unterstützt.

Finanzierung:
ESF-Mittel: 36.000,00 EUR

Bewilligungszeitraum:
01.03.2016 bis 28.02.2018

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Stefan Hölzer
Tel.: 03672/4766930 oder 0176/23530514
E-Mail: stefan(at)talgagmbh.com

Dr. Georg Hochwimmer
Tel.: 0179/5024172

Kontakt:
Talga Advanced Materials GmbH
Geschäftsführung
Prof.-Hermann-Klare-Str. 25
07407 Rudolstadt
Web: Talga Resources