Ihre Entscheidung zu Cookies auf dieser Website ist für uns wichtig

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben. Das von uns zu diesem Zweck eingesetzte Tool ist etracker. Klicken Sie auf „Stimme zu und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren; oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass die genannten Tools eingesetzt werden. Einzelheiten zu Cookies und die eingesetzten Tools erfahren Sie unter Datenschutzhinweise.

Leichte Sprache

Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten in Deutschland

In ganz Deutschland öffnen ab dem 8. Mai 2016 EU-geförderte Vorhaben ihre Türen für Bürgerinnen und Bürger. Ziel der Aktion ist, Europa einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen, und zu zeigen, was mit den Mitteln der Europäischen Union alles möglich ist.

Nähere Informationen zu „Europa in meiner Region“ sowie zu den einzelnen Vorhaben, die sich in ganz Deutschland beteiligen, erhalten Sie auf der Internetseite des Bundeswirtschaftsministeriums:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Auch Thüringen beteiligt sich an der Aktion: Die Arbeits- und Sozialministerin Heike Werner wird am 9. und 10. Mai 2016 zwei über den Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Vorhaben im Freistaat besuchen.

9. Mai 2016: Auftaktveranstaltung für das Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen in Jena

Das ESF-geförderte Vorhaben hat das Ziel, Klein und Kleinstunternehmen im Bereich „Gesunde Arbeit“ zu sensibilisieren und zu unterstützen und dadurch zur Verbesserung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern beizutragen. Das Netzwerk und die neu eingerichtete Geschäftsstelle leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung. Unternehmen, die erfolgreich an der Zertifizierung teilgenommene haben, erhalten das Thüringer Siegel für Gesunde Arbeit.

Am Tag der offenen Tür wird die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), in Jena die Auftaktveranstaltung des Netzwerks für Gesunde Arbeit in Thüringen eröffnen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Netzwerks ins Gespräch kommen.

Ort: Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2 in Jena
Zeit: 9.00 – 13.00 Uhr

 

Bilder der Veranstaltung

10. Mai 2016: Tag der offenen Tür bei ThINKA in Meiningen

Hinter ThINKA verbirgt sich die über den ESF geförderte Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung. Bei der Fortführung von ThINKA wurden mittels eines Konzeptauswahlverfahrens kommunale Gebietskörperschaften und Projektträger ausgesucht, die wohnort- bzw. sozialraumbezogene Konzeptionen entwickeln, um einen aktivierenden Beitrag zur sozialen Integration, zur Herstellung bzw. Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und somit zum Abbau von Armut leisten.

Im Rahmen des Tages der offenen Tür finden vor Ort verschiedene Aktionen an mehreren Standorten statt. Dazu gehören Stadteilprojekte wie der „Waldgarten in Jerusalem“ sowie das „BIFF – Beschäftigung und Integration für Flüchtlinge“ und die interkulturelle Willkommens- und Begegnungsstätte „Cabrini“. Die Arbeits- und Sozialministerin Heike Werner besucht verschiedene Aktionen und will dabei ins Gespräch mit den Teilnehmenden kommen.

Orte der Aktionen (in zeitlicher Reihenfolge):

Aktion 1 - BIFF
Neue Arbeit Thüringen e. V., Utendorfer Straße 118, 98617 Meiningen

Aktion 2: Waldgarten in Jerusalem – Aufbau einer Kräuterspirale und Waldgartenbesichtigung
Wohnungsbaugesellschaft mbH, Jerusalemer Str. 21, 98617 Meiningen

Aktion 3: Cabrini – offene Türen beim Integrationsprojekt des Landkreises (Gespräche und Kreativprojekt)
Cabrini – Willkommens- und Begegnungsstätte, Moritz-Seebeck-Allee 6, 98617 Meiningen

Zeit: 14.30 – ca. 17.00 Uhr

 

Bilder der Veranstaltung